top of page

Making-of: Ein Prototyp von Ines Growth Journey entsteht.

In Stuhr bei Bremen entsteht im Rahmen eines Buchprojektes bei der Wegner GmbH ein ganz besonderer Prototyp.

Henning Rose war von dem Konzept des Bildbandes so begeistert und herausgefordert, dass er nicht widerstehen konnte und vorschlug, einen Prototyp dieses einmaligen Buchprojektes zu produzieren. Auch der Hinweis, dass die Reise erst zu 85 % abgeschlossen sei, konnte Henning nicht davon abhalten, sich kurzfristig dieser Herausforderung und diesem Anspruch zu stellen. So entstand dieser Vorab-Prototyp in einer durchaus ambitionierten Umsetzung.


Screenshot des Prototyp Covers aus Indesign
Screenshot des Prototyp Covers aus Indesign

Ines Growth Journey: Eine Fine-Art-Monografie in schwarz-weiß


Eine künstlerische Reise

Über einen langen Zeitraum reifte dieses außergewöhnliche Buch - “Ines Growth Journey”. Diese Monografie ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Model Ines und dem Fotografen Rüdiger über einen Zeitraum von 4,5 Jahren. Feinste Schwarz-Weiß-Fotografie erzählt die Geschichte ihrer Entwicklung, ihrer Beziehung und ihrer Kunst.

Die Idee zu diesem Bildband in dieser exzellenten Qualität entstand durch das Studium zahlreicher hochwertiger Prints von hochkarätigen Fotokünstlern und Klassikern. Inspiriert von den Monografien namhafter deutscher Fotografen und im engen Dialog mit der wunderbaren Protagonistin Ines, die sich fast exklusiv für diesen Bildband vor die Kamera stellte, entstand das Buch in dieser spektakulären Form.

Für die Vorbereitung und Einübung einer solchen Publikation war das Craft Werk 4 Magazin über Jahre hinweg eine wesentliche Konstante und Basis. Parallel dazu entstanden still im Hintergrund die unveröffentlichten und noch nie gesehenen Schätze für dieses Langzeitprojekt.

Ich freue mich über jede Interessensbekundungen für den späteren Bildband. Gerne kann man sich über den Warenkorb meines Shops kostenlos als Interessent registrieren lassen. Weitere Informationen über den Bildband werde ich dann immer wieder updaten.


Die Buchdeckel, bedruckt noch ohne Tiefenprägung
Die Hardcover Buchdeckel, bedruckt noch ohne Tiefenprägung
Buchdeckel mit Tiefenprägung und Titelbild
Originalbild: Buchdeckel mit Tiefenprägung und Titelbild.

Die Buchgestaltung: Ein Meisterwerk der Buchbindekunst


  • Leinen-Hardcover mit Tiefprägung: Das Buch ist mit einem festen Einband aus edlem Leinen ausgestattet. Die Tiefprägung des Titelbildes verleiht ihm eine zeitlose Eleganz.

  • Schweizer Broschur: Das eigentliche Buch ist als Softcover in das Hardcover als Schweizer Broschur eingehängt, welches diesen außergewöhnlichen Look erzeugt. Diese elegante Variante ermöglicht ein flaches Aufschlagen und eine angenehme Haptik.

  • Softcover mit Blindprägung: Das Innere des Buches besteht aus einem Softcover mit subtiler Blindprägung. Die schwarze Schrift in Hochglanzlack unterstreicht die Ästhetik.

Das Hardcover: Innenansicht bevor der Buchblock eingehängt wird
Das Hardcover: Innenansicht bevor der Buchblock eingehängt wird

Schweizer Broschur: So schlägt das Hardcover auf
Schweizer Broschur: So schlägt das Hardcover auf

Blindprägung und Lackschrift des Softcovers
Blindprägung und Lackschrift des Softcovers


Lackschrift vom Rücken des Softcovers
Lackschrift vom Rücken des Softcovers

  • Fadenheftung und OTA-Bindung: Der Buchblock ist in Fadenheftung ausgeführt, was für Langlebigkeit und ein besseres Aufschlagverhalten sorgt. Die OTA-Bindung (Freirückenbroschur) verstärkt diese Eigenschaften zusätzlich.

  • Farbschnitt: Die Seiten des Buchblocks sind mit einem Farbschnitt veredelt. Dies verleiht dem Gesamtkunstwerk eine zusätzliche ästhetische Dimension.


Fadenheftung während der Produktion
Fadenheftung während der Produktion


Buchblock ohne Cover, Fadenheftung vor dem Leimen
Buchblock ohne Cover, Fadenheftung vor dem Leimen


Leimen und pressen
Leimen und pressen


Der Buchblock geleimt und gepresst
Zwischenschritt: Buchblock geleimt und gepresst



Detailansicht der OTA-Bindung, sie ermöglicht ein leichteres und besseres Aufschlagen
Detailansicht der OTA-Bindung



Aufschlagverhalten bei OTA-Bindung
Aufschlagverhalten bei OTA-Bindung



Gewaltiger Buchblock vom 68 mm. Keine geknickte Ines dank OTA-Bindung
Gewaltiger Buchblock mit 68 mm. Keine geknickte Ines dank OTA-Bindung

Detailbild des Farbschnittes.
Aufwändige Veredelung: Der Farbschnitt.
Bild Detail des Farbschnittes
In edlem Schwarz: Der Farbschnitt

Die Fotokunst: Fine-Art-Pigmentdruck auf italienischem Papier


Die hochwertige Fotokunst im Buch wird im Fine-Art-Pigmentdruckverfahren auf ausgesuchtem, feinstem, dreifach matt gestrichenem italienischem Bilderdruckpapier Tatami Symbol White von Fedrigoni gedruckt. Dieses Papier bietet die perfekte Leinwand für die Schwarz-Weiß-Fotografien im Buch.


Doppelseite mit Fadenbindung
Doppelseite mit Fadenbindung


Kunstdruck als Doppelseite
Kunstdruck als Doppelseite

Das Format und äußere Erscheinungsbild


Das Format von Ines Growth Journey erinnert an das legendäre Baby Sumo aus dem Taschen-Verlag. Das äußere Erscheinungsbild ist von Peter Lindberghs Dior inspiriert. Ein 6,4 kg schweres Statement für Handwerkskunst in Kleinauflage von Craft Werk 4, handgefertigt in höchster Qualität von der Wegner GmbH.

Je größer ein Bild gedruckt wird, desto besser entfaltet sich die Wirkung. In den Maßen 285 x 375 mm beeindruckt die Bildsprache. Durch das hochwertige Volumen-Papier ergibt sich eine Buchdicke von 8 cm.


Innenspiegel des Hardcovers mit Lackschrift
Innenspiegel des Hardcovers mit Lackschrift (Siebdruck)

– eine Hommage an zeitlose Schönheit und künstlerische Tiefe.

 


Coverbilder vor dem Schnitt
Coverbilder vor dem Schnitt

In der Kombination aller Elemente - von der Fotografie über die Buchgestaltung bis hin zur Papierauswahl - entsteht ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, das die Zeit überdauern wird. Dieses Buch ist nicht nur ein visuelles, sondern auch ein haptisches und emotionales Erlebnis. Es lädt den Leser ein, in die Welt der Fotokunst einzutauchen und die Reise des Models und des Fotografen zu begleiten.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page