Das neue Craft Werk 4 Magazin Ausgabe 03 ist da

Aktualisiert: 6. Okt.

Alle guten Dinge sind drei. Und so folgt nun auch die dritte Ausgabe des Craft Werk 4 Magazins meinem Motto "Bilder gehören gedruckt".


Die Ausgabe 03 kommt in einem nie dagewesenen Umfang und mit einer neuen Diversität daher.

Diese drückt sich bereits im Cover aus. Tolga als Male Model, der mit dem Craft Werk 4 Werkstatt-Schweißbrenner hantiert.





Schwarz Weiß Fotografie in 12 Beiträgen, ein spannendes Line-up, mit 9 Protagonisten und Protagonistinnen im Fine Art Druck.



Zum Shop


Mit dabei diesmal:

Mia, Joachim, Luisa, Rosa, Jennifer, Nele, Nicole, Lea und Tolga.





Inhaltlich ist es das umfangreichste und diverseste Craft Werk 4 Magazin bislang. Vom Teen-Model bis zum Mittvierziger Male-Model ist diesmal etwas dabei.




Divers sind auch die Themen: Strandmoods, Werkstattshooting, Bodypainting, Cosplay, Licht & Schatten, Street-Fashion, Young Fashion… Eine Besonderheit: Diesmal sind auch mehrere Strecken einer Protagonistin enthalten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Darüber hinaus zudem ein Gemeinschaftsprojekt mit zwei Models und einem weiteren Fotografen.





Vielseitig sind in dieser Ausgabe auch die Lokationen, da keineswegs alles im Craft Werk 4 Studio entstanden ist. Von der Ostseeinsel Usedom über ein altes Sägewerk, eine Villa, der Craft Werk 4 Motorradwerkstatt, bis hin zum Düsseldorfer Medienhafen.





Das 200 Seiten starke Magazin orientiert sich im Aufbau an seinen beiden Vorgängern. Das neue Werk wird wieder in ausgezeichneter Druckqualität bei der Firma Wegner im Pigmentdruck hergestellt und wie gewohnt mit einer Titel-Prägung versehen.


Im Bild der gefräste Messing-Prägestempel, für den 100 Jahre alten Heidelberger Zylinder.


Eine Rezension von Ausgabe 01 und Ausgabe 02 geben einen Vorgeschmack.

Rezension, Ausgabe 01: https://swan-magazine.com/craft-werk-4/

Rezension, Ausgabe 02 https://swan-magazine.com/nummer-2/


Die Eckdaten der Ausgabe 03:

Eine einzigartige Ausstattung.

  • Format 240 x 320 mm

  • Umschlag, offen 62,6 x 32 cm einseitig matt kratzfest cellophaniert

  • 200 Seiten Inhalt, 6 Seiten Cover.

  • Umschlag, 300 g/m², Inhalt, 150 g/m²

  • Blindprägung Craft Werk 4 auf dem Titel

Stimmen zu den letzten beiden Ausgaben.

Bin von diesem Magazin begeistert. Ich finde es viel schöner, gedruckte Seiten in der Hand zu halten. Die Fotos sind klasse und ich schaue immer wieder gerne in das Buch. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung!!!Der Preis ist für solch ein hochwertiges Exemplar ebenfalls der Hammer! Ganz lieben Dank!!!! --Sybille--
Habe heute meine Ausgabe bekommen und bin begeistert. Tolle Aufnahmen im hochwertigen Druck. Klasse. --Tom--
...Dein Bildband bzw. Magazin macht einfach einen mega hochwertigen Eindruck, herzlichen Glückwunsch dazu. Ist wirklich eine Freude durch die Bilder zu blättern. Da steckt bestimmt sehr viel Arbeit hinter, aber die hat sich wirklich gelohnt. --Thomas--
Voll gut! Der geprägte Logo Druck auf dem Cover ist auch richtig gut geworden. --Markus--
Beide Werke gefallen mir sehr gut, fotografisch wurden sehr schöne Lichtstimmungen eingefangen und die Models immer sehr ansprechend in Szene gesetzt; die Bildauswahl und das Layout sind stimmig; die Texte informativ und nicht zu lang (zwei orthographische Fehler habe ich trotzdem gefunden :-)); tadellos von der Drucktechnik her - kurzum, großes Kompliment! --Andreas--
... habe heute Heft 2 von der Packstation abgeholt und bin absolut begeistert ..ein wunderschönes Magazin mit einer liebevollen Gestaltung und tollen Models..ja so kann Frauenfotografie einfach nur begeistern..natürlich habe ich mich über Yen auch mega gefreut da ich sie sehr ausdrucksstark und spannend finde ..tolle Bilder von Ihr ..Ja es gibt nur ein Nachteil, man wird süchtig und möchte gleich das nächste Heft haben ..ja so macht Fotografie einfach Spaß..gut finde ich auch Deine prompte Lieferung einfach vorbildlich..es ist in der Tat so hat man schon ein paar Bilder gesehen, möchte man sie auch in gedruckter Form sehen. --Matthias--

Update: Erste Feedbacks der Redaktion des Swan Magazins.

Und da ist eine Menge Musik drin! Nicht nur, weil auf dem Plattenspieler im Hintergrund die Nadel in der Rille steckt und der Riemenantrieb die LP mit 33 1/3 U/min rotieren lässt… nein…@rudygambler bringt mit seiner Ausgabe 03 von @craft_werk_4_bnw einen abwechslungsreichen Bildband. Wenig Text, viele Bilder, spannende Bildergeschichten, in denen die „Surroundings“ eine zentrale Rolle spielen.Unser Kauftipp der Woche: Exklusiv bei @rudygambler über die Website zu kaufen. Rudy, mit echtem Namen „Rüdiger“ ist Künstler unserer Ausgabe 06 (von der es nur noch wenige Exemplare gibt). --Swan Magazin --

Zu guter Letzt:

Es handelt sich um ein privates Projekt ohne Gewinnabsichten, eigentlich nur für die Models und mich selbst. Daher ist es eine limitierte Ausgabe, von der die nicht selbst genutzten Exemplare hier von privat an Interessierte für den Selbstkostenpreis abgegeben werden. Ich würde mich freuen, wenn sich einige Begeisterte für diesen hochwertigen Druck finden würden.

113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen